Förderkreis für Denkmalschutz und Denkmalpflege in Erftstadt e.V.

Gegründet 1995




Rathaus in Erftstadt-Lechenich
(1861 - 1862)
(Foto: Peter Biergans / Rheinbach)

Der Förderkreis Denkmalschutz und Denkmalpflege setzt sich für den Erhalt der ehemaligen Gastwirtschaft Müller und des historischen Wohnhauses des Jahnshofes ein.

Im Zuge der projektierten Neubauplanung „Jahnshöfe“ in Erftstadt- Konradsheim sollen zwei für den Stadtteil identitätsstiftende, historische Bauwerke abgebrochen werden: die im Jahr 1901 erbaute, ehemalige Gastwirtschaft Müller sowie das Wohnhaus des historischen und namensgebenden Jahnshofes aus dem Jahr 1807.

Der Förderkreis hat sich mit einer schriftlichen Stellungnahme zu dem Großbauprojekt geäußert und sich für den Erhalt und die Integration der beiden Gebäude in die Gesamtkonzeption ausgesprochen. Er unterstützt damit auch die Haltung der IG Konradsheimer Bürger e.V. zur Bewahrung des historischen Ortsbildes.

Die begründeten Einwände wurden auch in einer öffentlichen Bürgerbeteiligungsversammlung Anfang Juli vorgetragen.

Schriftliche Stellungnahme (PDF-Dokument)

Design provided by Free Website Templates.